AGB für PRIVATKUNDEN

 Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma CHEF WORKS GERMANY GmbH - Onlinestore - PRIVATKUNDEN

 

§ 1 Anwendbarkeit

  1. Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der Firma Chef Works Germany GmbH (nachfolgend Chef Works) und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sie beziehen sich nur auf Bestellungen, die Verbraucher i.S.v. § 13 BGB abschließen.
  2. Abweichende Bedingungen des Kunden akzeptieren wir nicht. Dies gilt auch, wenn Chef Works der Einbeziehung nicht ausdrücklich widerspricht.



§ 2 Vertragsschluss

  1. Die Präsentation und Bewerbung von Artikeln in unserem Katalog sowie auf unserer Internetpräsenz und im Onlinestore stellen kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags dar. Durch die Darstellung der Artikel im Katalog und auf den Internetseiten fordert Chef Works den Kunden lediglich auf, Angebote (Bestellungen) abzugeben. 
  2. Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt 4 Schritte. Im ersten Schritt wählt der Kunde die gewünschte Ware aus. Im zweiten Schritt gibt der Kunde seine Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggfs. abweichender Lieferanschrift ein. Im dritten Schritt wählt der Kunde die Art der Bezahlung aus und gibt seine Zahlungsdaten bekannt. Im letzten Schritt hat der Kunde die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z. B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggfs. zu korrigieren, bevor er seine Bestellung durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtige Bestellung absenden“ an Chef Works absendet. Mit dem Absenden dieser Bestellung gibt der Kunde eine rechtsverbindliche Bestellung ab.
  3. Chef Works wird den Zugang einer Bestellung per E-Mail bestätigen. In einer solchen Bestätigung liegt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung, es sei denn, darin wird neben der Bestätigung des Zugangs zugleich die Annahme erklärt.
  4. Ein Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn Chef Works die Bestellung des Kunden durch eine Annahmeerklärung im Rahmen einer Auftragsbestätigung oder spätestens mit Lieferung der Ware, die dann die Annahmeerklärung von Chef Works darstellt, annimmt. 
  5. Sollte die Lieferung der vom Kunden bestellten Ware nicht möglich sein, etwa weil die entsprechende Ware nicht auf Lager ist, sieht Chef Works von einer Annahmeerklärung ab. In diesem Fall kommt ein Vertrag nicht zustande. Chef Works wird den Kunden darüber unverzüglich informieren und gegebenenfalls bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten.
  6. Die Abgabe von Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen. Chef Works nimmt keine Bestellungen von Kunden an, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.



§ 3 Widerrufsrecht

  1. Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht. Macht ein Verbraucher von seinem Widerrufsrecht Gebrauch, so hat er die regelmäßigen Kosten der Rücksendung der Ware zu tragen.
  2. Im Übrigen gelten für das Widerrufsrecht die Regelungen, die im Einzelnen wiedergegeben sind in der folgenden

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Firma
Chef Works Germany GmbH
Eifelstrasse 1
D – 63762 Großostheim

service@chefworks.de
Fon.: 0049 (0) 6022 506 00 09


mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.



Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet haben, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 


Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an 

Firma
Chef Works Germany GmbH
Eifelstrasse 1
D – 63762 Großostheim

service@chefworks.de


Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/

  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum

 (*) Unzutreffendes streichen


Ende der Widerrufsbelehrung.




3. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei 

a) Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, z.B. bei Veredelung durch Bestickung oder Druck,

b) Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

§ 4 Lieferung

  1. Sofern nichts anderes vereinbart ist, erfolgt die Lieferung von Chef Works an die vom Kunden angegebene Lieferadresse auf Kosten des Kunden. Eine Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und Österreich. Die Lieferung innerhalb Deutschlands wird durch einen von Chef Works zu bestimmenden Logistikdienstleister durchgeführt. In der Regel GLS oder DHL.
  2. Die Lieferzeit beträgt circa 2-5 Werktage, soweit nichts anderes vereinbart wurde. Sie beginnt – vorbehaltlich der Regelung in Abs. 3 – mit Vertragsschluss.
  3. Erst nach Erhalt des Kaufpreises nebst Versandkosten liefert Chef Works bestellte Ware an den Verbraucher.
  4. Chef Works ist zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für den Kunden zumutbar ist.



§ 5 Preise und Versandkosten

  1. Alle auf den Internetseiten von Chef Works angegebenen Preise verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.
  2. Chef Works teilt dem Kunden auf den Internetseiten die jeweiligen Versandkosten mit. Der Kunde hat diese Kosten zusätzlich zum jeweiligen Kaufpreis zu tragen. Wie sich aus § 3 im Rahmen der Widerrufsbelehrung ergibt, trägt der Kunde auch im Falle eines Widerrufs die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.


§ 6 Rücksendungen

1.       Die Kosten für Rücksendungen trägt der Käufer.

2.       Rücklieferungen werden nur akzeptiert, wenn diese frei von Portokosten geliefert werden.

3.       Jeder Einkauf kann innerhalb von 14 Tagen an uns retourniert werden. 

Retouren dürfen ausschließlich nur an folgende Anschrift gesendet werden:

 

Chef Works Germany GmbH
c/o WRS

Basaltstrasse 7

D-56759 Laubach i.d. Eifel

4.       Bestickte oder bedruckte Ware ist vom Rückgaberecht ausgeschlossen.

5.       Die Rücksendung der Ware ist in der Verantwortung des Verbrauchers, daher empfehlen wir die Rücksendung zu registrieren, damit die Retoure im Verlustfall über eine Tracking-Nummer nachverfolgt werden kann. Bei einer erwarteten Verzollung aus dem Nicht-EU-Ausland markieren Sie das Paket deutlich als RÜCKSENDUNG.

6.       Art und Weise der Rücksendung: Ware die bedingt ihres Zustandes in die Warenaufbereitung muss, berechnen wir je nach Aufwand min. 20% des Warenwertes. Nicht-wiederverkäufliche Ware wird nicht erstattet

 

§ 7 Gewährleistung

Sie haben das Recht auf Gewährleistung für Mängel der gekauften Ware nach den gesetzlichen Vorschriften. Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen (§§ 437ff BGB). Geringfügige, technisch nicht vermeidbare oder handelsübliche Abweichungen der Qualität, Farbe, Breite, des Gewichts, der Form, der Ausrüstung oder des Designs von Mustern stellen keinen Mangel dar. Es bleibt Ihnen unbenommen, nachzuweisen, dass die genannten Abweichungen für Sie erheblich sind. Alle Gewährleistungsansprüche erlöschen, sollten Sie die Ware verändert oder sonst wie in die Ware eingegriffen haben oder Sie weisen nach, dass Sie für den Eingriff bzw. die Veränderung für den Mangel nicht ursächlich waren.

 

§ 8 Zahlungsmodalitäten

  1. Chef Wrorks akzeptiert im Rahmen des Bestellvorgangs ausschließlich die Zahlung per PayPal oder per Vorauskasse. Die Bankdaten sind auf unsere Bestellbestätigung hinterlegt.
  2. Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig, sollte die Zahlung bei Vorauskasse nicht innerhalb von 3 Werktagen auf unserem Konto eingehen sehen wir die Bestellung als nicht bindend an und stornieren die getätigte Bestellung. Der Verbraucher wird entsprechend informiert.

 § 9 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Firma Chef Works Germany GmbH.

§ 10 Aufrechnung, Zurückbehaltung

Das Recht auf Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von Chef Works unbestritten sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch aus demselben Kaufvertrag herrührt. 

§ 11 Haftung

  1. Chef Works haftet dem Kunden gegenüber in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadenersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen. 
  2. In sonstigen Fällen haftet Chef Works – soweit in Abs. 3 nicht abweichend geregelt – nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf (sogenannte Kardinalpflicht), und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. In allen übrigen Fällen ist die Haftung von GREIFF vorbehaltlich der Regelung in Abs. 3 ausgeschlossen. 
  3. Die Haftung von Chef Works für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und – Ausschlüssen unberührt. 

§ 12 Datenschutz

Die personenbezogenen Daten des Kunden, die Chef Works im Rahmen einer Geschäftsbeziehung bekannt gemacht werden, werden von Chef Works zur Abwicklung der Bestellung erhoben, verarbeitet und genutzt und, soweit zur Vertragserfüllung erforderlich, ggfs. an verbundene Unternehmen weitergegeben. Alle Daten werden vertraulich behandelt. Die Daten werden von Chef Works nach den jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen erhoben, gespeichert und genutzt. Die Datenschutzerklärung von Chef Works ist [hier.] in druckbarer Form abrufbar.

§ 13 Speicherung des Bestelltextes

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Bestelldaten und die AGB werden dem Kunden per E-Mail zugesendet. Die bei seiner Bestellung geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann der Kunde jederzeit auf www.chefworks.de/agb-privatkunden einsehen.

 § 14 Urheberrechte

Chef Works hat an allen Bildern, Filmen und Texten, die in seinem Katalog und auf seinen Internetseiten oder im Onlinestore veröffentlicht werden, Urheberrechte. Eine Verwendung dieser Bilder, Filme und Texte ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Chef Works nicht gestattet.

§ 15 Online-Streitbeilegung und Verbraucherschlichtung

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle ist Chef Works weder bereit noch verpflichtet.

§ 16 Schlussbestimmungen

  1. Auf alle Verträge zwischen der Firma Chef Works Germany GmbH und dem Kunden findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Diese Rechtswahl gilt nur insoweit, als dass dadurch nicht zwingende anwendbare Verbraucherschutzvorschriften des Staates, in dem der Verbraucher zum Zeitpunkt seiner Bestellung seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen werden.
  2. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB oder eines unter Zugrundelegung und Einbeziehung dieser AGB geschlossenen Vertrages unwirksam sein oder werden oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGB und des Vertrages hiervon unberührt. Der Kunde und Chef Works sind jeweils verpflichtet, anstelle der unwirksamen oder fehlenden Regelung eine solche gesetzlich zulässige Regelung zu treffen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt bzw. diese Lücke ausfüllt.

§ 17 Anbieter der Webseite

Die unter der Domain https://chefworks.de angebotene Webseite wird betrieben von

Chef Works Germany GmbH

Eifelstrasse 1

D-63762 Großostheim

Handelsregister: HRB 16383
Amtsgericht Aschaffenburg

Ust. Id Nr DE322337852


Kerstin Schadt


E-Mail: service@chefworks.de
Fon.: 0049 (0) 6022 506 00 09

Stand Februar 2022

 

Hier geht es zu den AGB für Geschäftskunden:  AGB Geschäftskunden (chefworks.de)

Zuletzt angesehen